Der Vorverkauf und die Buchungen für diese Vorstellung sind ausgeschöpft, da sie voll ist.

Talents IV

Datum: 23.01.2022

Beginn: 21:00 (Dauer: ~92 Minuten)

Spielstelle: Canva

Filme:

  • L'autre côté de son âme
  • The Trashwoman
  • Doosra
  • Reverie
  • Tu che forse vedrai il sole
  • Run Fast, Bite Hard

Verfügbare Plätze:

10.606060606061% Reservierte Plätze
0% Nicht verfügbare Plätze
89.393939393939% Places disponibles
Vorverkauf
4.3859649122807% Reservierte Plätze
0% Nicht verfügbare Plätze
95.614035087719% Places disponibles
Reservation mit Pass
0% Reservierte Plätze
0% Nicht verfügbare Plätze
100% Places disponibles
An der Kinokasse
Freie Plätze
Nicht verfügbare Plätze
Reservierte Plätze
Land :
Schweiz
Sprachen :
Französisch
Untertitel :
Deutsch
Regie :
Kathrin Schweizer
Drehbuch :
Kathrin Schweizer
Kamera :
Alicja Pahl
Schnitt :
Kathrin Schweizer
Ton :
Daniel Eaton
Musik :
Paul Schmidt, Daniel Eaton
Besetzung :
Sarah Donsimoni, Angie Mercier, Ivan Larson Ndengue, Kathrin Schweizer
Produzent :
Filippo Bonacci
Zurück zum Programm

Die Zwillinge Lucie und Pierre glauben, den Körper vertauscht zu haben. Lucie macht erste sexuelle Erfahrungen und will eine ungeplante Schwangerschaft abtreiben. Pierre wünscht sich eine Familie und sieht nicht ein, wieso sie dieses weibliche Privileg ablehnt. Lucie ist unter Druck und sucht das Weite. Sie verspürt den Drang, ihren Körper herzugeben wie einen Mantel, der ihr nicht mehr passt, während Pierre lernt, ihre Entscheidung zu verstehen.

Land :
Schweiz
Sprachen :
Schweizerdeutsch
Untertitel :
Englisch
Regie :
Ivan Avramović
Drehbuch :
Ivan Avramović
Kamera :
Alvaro Kreyden
Schnitt :
Ana Ramsay
Ton :
Johnny Descombes
Besetzung :
Antonin Wittwer, Ironina Revulva, Federico Arnoldo Dominguez
Produzent :
Filippo Bonacci
Zurück zum Programm

Kurzes Porträt einer rappenden, tanzenden, radikalfeministischen Müllfrau.

Land :
Schweiz
Sprachen :
Englisch, Französisch, Tamilisch
Untertitel :
Französisch / Englisch (zweizeilig)
Regie :
Keerthigan Sivakumar
Drehbuch :
Keerthigan Sivakumar
Kamera :
Aurel Ganz
Schnitt :
Axel Chemin
Ton :
Yoanne Rey
Musik :
Axel Chemin
Besetzung :
Lawrence Valin, Vithyaah Subramaniam, Megane Lederrey, Rita Peverelli, Tia Diagne, Jaime Barria, Pascal Parizot, Marie Lechot, David Allard
Produzent :
Jean-Guillaume Sonnier, Ali Sinaci
Zurück zum Programm

Vinoth, ein junger sri-lankischer Asylbewerber, lebt seit einem Jahr allein in der Schweiz. Jeden Morgen fährt er durch Lausanne und liefert Brot aus. Diese Arbeit ist das Einzige, was er in seinem Leben hier hat, weit weg von seiner Familie und seinen Wurzeln. Um seine Routine aufzubrechen, beschliesst er, sich eine ehrenamtliche Tätigkeit zu suchen, bei der er anderen helfen, Menschen treffen und vielleicht ein paar Schweizer Freunde finden kann.

Land :
Schweiz
Sprachen :
Ohne Dialog
Untertitel :
Keine Untertitel
Regie :
Gaëtan Nicolas, Lukas Gut, Laura Morales, Hannes Cullum
Drehbuch :
Lida Doumouliaka, Stefanie Fischer, Seh Yun Kim, Ana Salome Martins, Tina Rücker-Hatlak, Nora Werren
Kamera :
Laura Morales, Lukas Gut, Gaëtan Nicolas, Hannes Cullum
Schnitt :
Andri Erdin, Roman Stocker, Riccarda Schwarz, Carmen Walker
Ton :
Daniel Eaton
Besetzung :
Camille Zany, Dave Lankhorst, Luca Di Grigorio, Koko Nishikawa, Viviane von Gunten, Gianna Bassan
Produzent :
Levin Vieth, Lauro Jenni
Zurück zum Programm

Die Tänzer beginnen ihren Tag wie gewohnt: Routiniert mit den üblichen Aufwärmübungen. Je mehr es ihnen gelingt, in Kontakt zu treten mit ihren Körpern, umso mehr tauchen wir Zuschauer*innen ein in ihr Inneres. Wir erleben ihre Träume und Wünsche, ihr Verlangen und ihre Erwartungen, die sie an eine Zukunft als Tänzer*innen haben.

Land :
Schweiz
Sprachen :
Italienisch
Untertitel :
Deutsch
Regie :
Andrea Franchino
Drehbuch :
Andrea Franchino
Kamera :
Gaia Ruggieri
Schnitt :
Andrea Santillo
Ton :
Ambra Speranza
Musik :
Grasiela Setra Dantas
Besetzung :
Cristina Proserpio
Produzent :
Domenico Lucchini
Zurück zum Programm

Im Mittelalter toben in den Bergen des Piemont Kämpfe zwischen Ketzern und Kreuzrittern, die Terror und Gewalt verbreiten. Agata lebt in einem Kloster in den Wäldern, geschützt vor diesen Ereignissen. Eines Tages, als sie mit den anderen Nonnen Holz sammelt, findet sie einen verletzten, sterbenden Mann und will ihm helfen.

Land :
Schweiz
Sprachen :
Ohne Dialog
Untertitel :
Keine Untertitel
Regie :
Tobias Kubli
Kamera :
Tobias Kubli
Schnitt :
Tobias Kubli, Garrick J Lauterbach
Ton :
Kurt Human
Musik :
Adrian Würsch, Christoph Pfändler
Produzent :
Tobias Kubli
Zurück zum Programm

Die Kamera begleitet als stille Beobachterin die Agility Schweizer Meisterschaft in Kaiseraugst. Dabei versucht sie, die Vielschichtigkeit dieser Nischensportart einzufangen und möglichst neutral wiederzugeben. Die angestrengte Wettkampfverbissenheit der Herrchen und Frauchen konkurrenziert mit den losgelösten Emotionen in Hund und Mensch. Die Kamera versucht, ein emotionales und humorvolles Bild auf Augenhöhe zu zeichnen.