Der Vorverkauf und die Reservationen für diese Vorstellung sind ausgeschöpft.

Plötzlich Heimweh

Datum: 24.01.2020

Beginn: 12:30 (Dauer: ~79 Minuten)

Spielstelle: Reithalle

Verfügbare Plätze:

99.553571428571% Reservierte Plätze
0% Nicht verfügbare Plätze
0.44642857142857% Freie Plätze
Vorverkauf
98.397435897436% Reservierte Plätze
0% Nicht verfügbare Plätze
1.6025641025641% Freie Plätze
Reservation mit Pass
100% Reservierte Plätze
0% Nicht verfügbare Plätze
0% Freie Plätze
An der Kinokasse
Freie Plätze
Nicht verfügbare Plätze
Reservierte Plätze
Land :
Schweiz
Sprachen :
Deutsch, Englisch, Chinesisch, Schweizerdeutsch
Untertitel :
Deutsch / Französisch (zweizeilig)
Produzent :
Ernst Hohl, Urs Augstburger, Sandra Roth
Regie :
Hao Hohl-Yu
Drehbuch :
Hao Hohl-Yu, Fabian Kaiser
Kamera :
Hao Hohl-Yu, Zhao Kangcheng, Björn Lindroos
Schnitt :
Fabian Kaiser
Ton :
Gina Keller
Musik :
Tobias Preisig
Zurück zum Programm

Die Filmemacherin Yu Hao ist immer auf Achse und reist von Peking aus um die Welt – bis sie sich im Appenzellerland verliebt. Mit ihrer Kamera erkundet die Chinesin das ihr fremde Land, lernt Menschen kennen, die im Einklang mit der Natur leben, Brauchtum pflegen und in ihrer Heimat verwurzelt sind. Die Begegnungen konfrontieren sie mit Zweifeln, denn das Gefühl, an einem Ort zuhause zu sein, ist Yu Hao fremd. Kann sich das in der Schweiz ändern?